Museums-Eisenbahn-Club Losheim am See

Novemberfahrtag abgesagt!

Liebe Eisenbahnfreunde,

Aufgrund der neusten Corona-Verordnung müssen wir leider den Fahrtag im November absagen.
Weitere Informationen folgen in Kürze.

 


Hier können Sie Ihre Fahrkarten online sichern:
https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=174870

Hier finden Sie Ihre „Ticket Regional“ Vorverkaufsstelle:
https://www.ticket-regional.de/vorverkaufsstellen.php


Unsere weiteren Fahrtage inklusive der Abfahrtszeiten finden Sie [hier]
Aber auch wir sind an gewisse Vorschriften gebunden.
Alles wichtige zu einem Besuch finden Sie [hier].
Bitte füllen sie das Kontaktformular im Vorfeld aus, dies erleichtert den Ablauf vor Abfahrt des Zuges.

Bis Bald und bleiben Sie gesund 🙂
Wünscht Ihnen

Das Team der Museumsbahn Losheim

 


Über das Eisenbahnmuseum

Liebe Freunde unserer Museumsbahn bitte beachten Sie, dass das Eisenbahnmuseum von der Gemeinde Losheim am See betrieben wird und unabhängig unseres Vereins ist. Wir möchten Sie trozdem darauf hinweisen, dass dieses Museum aufgrund der aktuellen Lage dauerhaft geschlossen ist.
Gerne können Sie aber einen Blick in unseren Lokschuppen und Werkstatt werfen. In dieser befindet sich gerade ein Packwagen und die 2. Dampflok in der Aufarbeitung. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

 


Über die Musuemsbahn

Seit dem 12. Juni 1982 betreibt der Museums-Eisenbahn-Club Losheim  dampflokbetriebene Museumsfahrten auf den Bahnanlagen der ehemaligen Merzig-Büschfelder-Eisenbahn (MBE).

Die Strecke ist ca. 15 km lang und führt durch eine der abwechslungsreichsten und schönsten Landschaften des Saarlandes. Die Gesamtfahrtdauer für Hin- und Rückfahrt beträgt ca. 2 Stunden. Alle Züge sind bewirtschaftet – Fahrkarten gibt es im Zug.

Die Museumsbahn bietet außerdem einen kostenlosen Fahrradtransport an.

-> Zu den Fahrtagen

 


Wichtige Information zur Strecke

Aufgrund dringend erforderlicher Oberbauarbeiten kann nur das Teilstück vom „großen Wald” bis zur Dellborner Mühle von der Museumsbahn befahren werden. Die Zusteigehalte in Merzig, Brotdorf und Bachem können aus diesem Grund nicht angefahren werden.